Ausbildung MeTAzeit Dozent:in

Du möchtest Meditation, Training und Achtsamkeit als neue Zeitqualität in die Schulen deiner Region bringen? Du hast Pioniergeist, bist vielleicht bereits Coach:in, Therapeut:in, Trainer:in, Yogalehrer:in oder Lehrer:in mit Lust auf Veränderung und ein zweites berufliches Standbein?

Lass dich zur MeTAzeit Dozent:in ausbilden und bringe gemeinsam mit uns Gesundheit, Vitalität, Bewegung und Achtsamkeit in den Schulalltag!

MeTAzeit als neue Zeitqualität im Schulalltag

MeTAzeit – das ist Meditation, Training und Achtsamkeit in der Schule sowie die dafür notwendige Zeitstruktur.

Was 2019 als eine Idee und Forschung mit zwei Pilotschulen in Berlin begann, ist inzwischen ein erfolgreiches Gesundheitsprogramm für deutschsprachige Schulen im In- und Ausland.

Die Wirksamkeit von MeTAzeit ist wissenschaftlich bewiesen.

Werde MeTAzeit Dozent:in in deiner Region und etabliere mit uns MeTAzeit als neue Zeitqualität im Schulalltag!

✅ Hospitiere bei unseren Fortbildungen oder in einer unserer MeTAzeit Schulen

✅ Erlerne die MeTAzeit Methode und wende sie direkt im ersten Ausbildungsjahr in einer Projektschule an

✅ Erkenne und erweitere dein Wissen, dein Selbstbewusstsein, deine Talente sowie deine Wirkungskraft, als Basis für eine erfolgreiche Dozent:innentätigkeit in den Schulen

✅ Erhalte umfangreiche Unterstützung durch deine Ausbildungsleiterinnen, erfahrene Coach:innen, ein Buddy-System und einer lebendigen Lerngemeinschaft mit gleichgesinnten Pionier:innen

✅ Erschließe dir ein zweites berufliches Standbein und re-finanziere die Ausbildungskosten bereits innerhalb der Ausbildung

✅ Effektive Kombination aus Präsenz- und Fernstudium (mit mind. 3 – max. 6 Modulen in Präsenz (je 2-3 Tage) + wöchentlichen Onlinemeetings)

An wen richtet sich die Ausbildung?

✴️ Macher:innen, die MeTAzeit in ihre Region bringen wollen

✴️ Coach:innen, Therapeut:innen, Fitness Trainer:innen, Achtsamkeitslehrer:innen, MBSR Trainer:innen,  Yogalehrer:innen, o.ä. die die Veränderung im Bildungssystem mitgestalten möchten

✴️ Alle, die Interesse haben sich eine Selbstständigkeit aufzubauen und das System Schule zu verändern

Dein Weg zur MeTAzeit Dozent:in

Die nächste Ausbildung beginnt im September 2024.

▶️ Zeitliches Investment: 18 Monate Ausbildung, darin sechs Vertiefungswochenenden (3-6x in Präsenz), 33 Live Online Seminare (je 1,5h) sowie zusätzliche ca 1h/Woche Selbststudium

▶️ Finanzielles Investment: 9.200 Euro – zahlbar in Raten

▶️ Dein Mehrwert: Wir bestärken dich MeTAzeit in die Schulen deiner Region zu bringen. Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung kannst du mit der dazugehörigen Lizenz MeTAzeit selbständig in die Schulen in deiner Region bringen.

Melde dich jetzt unverbindlich an: ausbildung@metazeit.de

Die Ausbildungsinhalte & Termine im Detail

Die Ausbildung besteht aus sechs Modulen mit aufeinander aufbauenden Inhalten.

Jedes Modul beginnt mit einem Wochenende Online/Präsenz und wird durch wöchentliche Online Treffen und weiterführende Lerninhalte im Fernstudium fortgeführt – anfangs sehr engmaschig, mit zunehmender Praxiserfahrung und Zusammenarbeit mit Schulen, nur noch als back up und Vertiefung für dich.

Modul 1: Wer bin ich? & Was ist MeTAzeit?

September – Dezember 2024

Im ersten Modul lernst du dich selbst und die anderen angehenden MeTAzeit Dozent:innen in besser kennen. Wir setzen uns mit unseren Stärken, Werten und Visionen auseinander und erforschen, wie wir diese weiter ausbauen können. Du erhältst eine umfangreiche Einführung in das MeTAzeit Konzept, lernst alle Übungen als auch ihre Effekte und Kombinationsmöglichkeiten kennen.

Nach dem Auftakt Wochenende, folgen 10 Wochen mit je 1,5h Online Sessions.

Modul 2: Projektschule finden & Selbstwirksamkeit stärken

Januar – März 2025

Das gemeinsame Wochenende im Januar 2025 nutzen wir, um dein Wissen rund um die MeTAzeit Übungen und ihre Wirkung zu vertiefen und zu testen. Du wirst selbst MeTAzeit(en) gestalten, erhältst wertvolles Feedback und wirst auf den Start mit deiner Projektschule vorbereitet. Anschließend folgen wieder 10 Online Sessions, á 1,5 Stunden pro Woche.

Modul 3: “Meine” Projektschule, MeTAzeit und Ich

April – Juni 2025

Im dritten Modul wertschätzen wir die Praxis – deine eigene MeTAzeit-Praxis, als auch die ersten Erfahrungen in der Kontaktaufnahme und Zusammenarbeit mit deiner Projketschule. Wissenslücken werden beleuchtet und beseitigt, Talente gefördert und du als Dozent:in gestärkt. Wir profitieren von der Intelligenz der Gemeinschaft und den unterschiedlichen Erfahrungen der jeweiligen MeTAzeit Dozent:innen mit ihren Schulen, in ihren Bundesländern.

Nach dem Wochenende folgen fünf Online Sessions, á 1,5 Stunden pro Woche.

Modul 4: Zwischenprüfung und TÜV

Juli – Dezember 2025

Vor den Sommerferien kommt der Wissenstest (Praxis+Theorie) mit umfangreichem Zwischenfeedback, einem bestärkendes Re-Connect mit deinem MeTAzeit Team und TÜV Plan = Trainieren, Üben, Vertiefen. So bist du optimal aufgestellt dich weiterhin zu verbessern und im nächsten Schritt die Schulen in deiner Region professionell anzusprechen, um deine ersten eigenen Schulen zu begleiten.

Nach unserem Wochenende folgen vier Online Sessions á 1,5 Stunden.

Modul 5: Business Coaching – Akquise und Aufbau eigener Schulen

Januar – Mai 2026

In diesem Modul werden wir deine Selbstständigkeit als MeTAzeit Dozent:in stärken – innen und außen. Wir unterstützen dich, einen Business Plan aufzustellen und deine Region für MeTAzeit und die Zusammenarbeit mit dir erfolgreich zu begeistern.

Nach dem Wochenende im Januar folgen 4 Online Sessions á 1,5 Stunden.

Modul 6: Zertifizierung und Abschlussfeier

Präsenztage: Juni 2026

In unserem Abschlussmodul kannst du deine erlernten Fähigkeiten als MeTAzeit Dozent:in unter Beweis stellen. Du erhältst wertvolles Feedback für deinen weiteren Weg und bekommst nach erfolgreicher Prüfung deine MeTAzeit Lizenz.

Das wird gefeiert! Natürlich zusammen!

Um die größte Kraft zu entfalten – für dich und uns – hoffen wir auf Teilnehmer:innen aus allen Bundesländern und würden uns gern für eine Person pro Bundesland entscheiden. So bleibt die Gruppe klein und produktiv, gleichzeitig groß genug, um Deutschlandweit vor Ort Ansprechpartner:innen in den jeweiligen Regionen zu etablieren.

Die Ausbildung richtet sich an Pionier:innen die sich aktiv einbringen und über Selbststudium und Selbsterfahrung das Gelernte anwenden wollen. Menschen, die ein Team genauso wertschätzen, wie die Freiheit sich selbst weiterzuentwickeln.

Gestaltet wird die Ausbildung neben Tina Schütze-Fulton, der Gründerin der MeTAzeit, von einem Netzwerk aus weiteren Expert:innen&Coach:innen, die sowohl die Ausbildungsgruppe inhaltlich unterstützen und begleiten, als auch mit individuellen Einzelcoachings zur Verfügung stehen.

Die Wochenenden in Präsenz finden in den Räumlichkeiten der Helga-Breuninger-Stiftung, in der Nähe von Berlin (in Paretz/Ketzin) statt.

Nach der Ausbildung bist du Teil des MeTAzeit Dozent:innen Teams. Du wirst selbständig deine eigenen Schulen ansprechen, Kontakte aufbauen und profitierst gleichzeitig von der Erfahrung, dem Wissen, dem Netzwerk und den Materialien der MeTAzeit gGmbH.

Kursgebühr: 9200€ (Ratenzahlung ist möglich)

Dieser Preis umfasst:

+ die 18-monatige Ausbildung und engmaschige Betreuung

+ begleitende Coach:innen (z.B. Self-, System-, Business-, Sprachcoaching)

+ MeTAzeit Workbook

+ Coaching Workbook

+ MeTAzeit Kartenset

+ Zugang zur MeTAzeit App

+ persönliche Nutzungslizenz für MeTAzeit

+ die Tagungs und Verpflegungskosten für alle Präsenzwochenenden

(Reise- und Übernachtungskosten für die Päsenztage sind nicht im Preis inbegriffen.)

Zahlungsmöglichkeiten:

  • einmalig 9200€
  • Ratenzahlung von 6x 1600€ zu Beginn jedes Moduls

Im ersten Jahr deiner Ausbildung wirst du noch gratis mit einer “Projektschule” deiner Wahl zusammenarbeiten, um praktische Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit “Schule” zu sammeln.

Spätestens ab August 2025 wirst du bereits selbständig deine erste eigene MeTAzeit-Schule betreuen können und somit die Ausbildungkosten zu 70% direkt wieder zurückbekommen.

Sollte die Finanzierung der Ausbildung dennoch schwierig für dich sein, so sprich uns bitte an und wir schauen gemeinsam nach Lösungen.

Bewerbungsprozess

Schreib uns, warum genau du die/der/das erste MeTAzeit Dozent:in in deiner Region werden solltest.

Email: ausbildung@metazeit.de.

Wir freuen uns auf dich!

Tina & Team MeTAzeit

Häufige Fragen:

Der Zeitaufwand pro Woche beträgt im 1. Jahr der Ausbildung 2 bis max. 4 Stunden.

Nach unseren Präsenztagen im September, Januar und April folgen jeweils 10 Wochen/mit je 1x 1,5h Online Sessions. Dazu kommt ein Selbststudium, das je nach Erfahrungsschatz sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Im 2. Jahr der Ausbildung (nach den Sommerferien 2024) gehen wir von den wöchentlichen  zu monatlichen Sessions über. Im 2. Jahr liegt der Schwerpunkt auf der Betreuung der Schulen und Deinem Business Coaching. Der Zeitaufwand richtet sich dann nach Deinem Engagemt und Betreuungsaufwand pro Schule.

? Je nach Vorwissen kann der Zeitaufwand variieren.

Der zeitliche Betreuungsaufwand beläuft sich im ersten Monat auf 3 Stunden Präsenz in der Schule, danach auf 1-2 Stunden pro Monat vor Ort. Zusätzlich kann es sein, dass sich die Schule auch ein Angebot für die Schüler:innen, Eltern oder Hospitation im Unterricht wünscht.

? Je nach Schule kann der Zeitaufwand variieren.

 

Aktuell arbeiten wir für die Basis Online Fortbildung sechs Monate und für die Prozessbegleitung zwölf Monate mit einer Schule zusammen. Ziel ist es, die Menschen vor Ort so zu befähigen, dass MeTAzeit Teil der Schulkultur und eigenständig fortgeführt wird.

 

Aktuell kostet die sechsmonatige Basis Online Fortbildung 3.900€ für das gesamte Kollegium und ca. 8.200€ für die einjährige Prozessbegleitung.

? Der finale Preis richtet sich nach Größe der Schule, Lage und Umfang der Betreuung.

Die Projektschule darf von der angehenden Dozent:in „mitgebracht“ werden. Wenn das nicht möglich ist, dann vermitteln wir gerne eine Projektschule.

? Für die Projektschule während der Dozent:innen Ausbildung sind die MeTAzeit Forbildungen kostenlos.

Momentan ist keine Festanstellung geplant. Im zweiten Ausbildungsjahr bereiten wir die MeTAzeit Dozent:innen durch ein Business Coaching auf eine Selbstständigkeit vor. Je nachdem wie viel Zeit investiert wird, kann es sich um ein zweites berufliches Standbein oder perspektivisch auch eine Tätigkeit in Vollzeit handeln.

? Bereits mit der ersten eigenen Schule nochwährend der Ausbildung beginnt die Refinanzierung der Ausbildungskosten, um 70%  und der Aufbau einen beruflichen Standbeins.

 

70% Prozent der Ausbildungskosten können bereits über die 1. Schule refinanziert werden. Ab der 2. Schule sind die Ausbildungskosten komplett refinanziert und es gibt den ersten Gewinn.

? Die Preisgestaltung ist für alle Dozent:innen einheiltich, so dass wir als Team zusammenarbeiten und einander unterstützen, statt miteinander zu konkurrieren.

Am Freitag starten wir ca. 16:00 Uhr, das Programm am Sonntag endet gegen 14:00 Uhr. Wir haben etwas Flexibilität eingeplant, je nachdem wie die Anreise (insbesondere von Teilnehmer:innen aus fernen Bundesländern) gestaltet werden kann.

? Die finalen Uhrzeiten werden wir miteinander besprechen, sobald die Gruppe steht.